Cookies

Cookies

Unsere Seite verwendet Cookies. Welche Cookies im Einzelnen verwendet werden, können Sie uns nach Bedarf eine schriftliche Anfrage per E-Mail zukommen lassen. hier. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers.

Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

In Cookies werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten gespeichert, sondern nur eine Online-Kennung.

Welche Cookies verwendet Single´s-Treffen?

Unbedingt erforderliche Cookies

Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unser Online-Angebot sicher und nutzerfreundlich bereitstellen können. In diese Kategorie fallen z. B. Cookies, die der Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Nutzer dienen; Cookies, die bestimmte Nutzereingaben temporär speichern;

Cookies, die bestimmte Nutzerpräferenzen speichern.

Analyse-Cookies

Wir verwenden Analyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten (z. B. besuchte Unterseiten) unserer Nutzer aufzeichnen und in statistischer Form auswerten zu können.

Werbe-Cookies Dritter / Pixel Dritter / Tracking Dritter

Wir erlauben anderen Unternehmen, Daten unserer Nutzer mithilfe von Werbe-Cookies bzw. Pixel zu erheben. Dies ermöglicht uns und Dritten, den Nutzern unseres Online-Angebots interessenbasierte Werbung anzuzeigen, die auf einer Analyse ihres Nutzungsverhaltens (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten) insgesamt und nicht beschränkt auf unser Online-Angebot, basiert. Welche Cookies / Pixel im Einzelnen verwendet werden, finden Sie hier. Wir haben Ihnen neben der Bezeichnung der einzelnen Cookies / Pixel auch noch den Verwendungszweck und weitere wichtige Hinweise an dieser Stelle aufgeführt.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies verhindern bzw. Cookies löschen?

In diesem Fall bleiben lediglich die unbedingt erforderlichen Cookies bestehen, die für die Nutzung der Webseite erforderlich sind. Sie können die Speicherung von Cookies alternativ über Ihre Browser-Einstellungen deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies jederzeit in Ihrem Browser löschen (siehe Technikhinweise).

Bitte beachten Sie jedoch, dass dieses Online-Angebot ohne Cookies möglicherweise nicht oder nur noch eingeschränkt funktioniert. Wir empfehlen Ihnen auch die Webseite von

www.YourOnlineChoices.com, über die Sie Informationen und Hilfestellungen im Zusammenhang mit Webtrackingmechanismen erhalten.

Webanalyse

Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unseres Online-Angebots, um es nutzerfreundlicher zu gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen, Marktforschung betreiben zu können und für Sie relevante Werbeanzeigen einzublenden. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit verschiedenen autorisierten Serviceanbietern zusammen und setzen Webanalyse-Tools ein.

Die Tools verwenden IP-Adressen der Nutzer entweder überhaupt nicht oder kürzen diese sofort nach der Erhebung. Die von den Tools mithilfe von Analyse-Cookies oder durch Auswertung der Log-Dateien erstellten Nutzungsprofile werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Die Anbieter der Tools verarbeiten Daten gemäß unseren Weisungen und nicht zu eigenen Zwecken.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Dabei handelt es sich um Cookies von Google selbst (Google Analytics-Cookies). Single´s-Treffen nutzt Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen: Hierbei wird die IP-Adresse von Google in der Regel bereits innerhalb der EU und nur in Ausnahmefällen erst in den USA gekürzt und in jedem Fall nur in gekürzter Form gespeichert.

Im Auftrag von Single´´s-Treffen wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, wie Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, gegenüber Single´s-Treffen zu erbringen.

Verwendung von Google Ads Conversion-Tracking

Single´s-Treffen nutzt das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfährt Single´s-Treffen die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden.

Verwendung von Bing Ads Conversion-Tracking

Single´s-Treffen nutzt das Online-Werbeprogramm „Bing Ads“ und im Rahmen von Bing Ads das Conversion-Tracking. Das Bing Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Microsoft (Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, Leopardstown, Dublin 18, Irland). Wenn Sie auf eine von Bing geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner, Tablet oder Smartphone abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 90 Tagen ihre Gültigkeit.

Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Bing und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Bing Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Bing-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfährt Single´s-Treffen die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Verwendung von Google Ads Remarketing Funktion

Single´s-Treffen verwendet das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und in diesem Rahmen Conversion-Tracking (Besuchsaktionsauswertung). Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Mittels dieser Funktion kann Single´s-Treffen die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher von Single´s-Treffen personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google-Display-Netzwerk besuchen oder die Suchfunktion von Google bzw. eines Partners nutzen. Zur Durchführung der Analyse der Webseitennutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbung bildet, setzt Google sog. Cookies ein.

Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Benutzer von Single´s-Treffen. Über diese Zahlenfolge werden die Besuche von Single´s-Treffen sowie Daten über die Nutzung von Single´s-Treffen erfasst.

Besuchen die Nutzer im Anschluss andere Webseiten im Google-Display-Netzwerk oder die Suchfunktion von Google bzw. eines Partners, werden den Besuchern von Single´s-Treffen Werbeanzeigen eingeblendet, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Facebook Custom Audiences

Single´s-Treffen möchte interessenbasierte Werbung auf Facebook präsentieren und die Häufigkeit der Anzeigen bestimmter Werbung begrenzen. Zu diesem Zweck nutzt Single´s-Treffen das Tool Website Custom Audiences von Facebook sowie den Facebook-Pixel ein. Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen Javascript-Code, der die folgenden Daten an die Facebook Ireland Ltd, Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (“Facebook”) sendet: HTTPS Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite bzw. der jeweils aufgerufenen Seite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung);

Ereignisse (den Seitenbesuch des Nutzers auf Single´s-Treffen, die Registrierung, das Ausfüllen des Persönlichkeitstests, den Kauf).

Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen); Facebook prüft mittels der gehashten nutzerspezifischen Facebook-ID (im Facebook-Cookie enthalten) automatisiert, ob sich die durch den Facebook-Pixel übermittelten Daten einem Facebook-Nutzer zuordnen lassen. Sofern in Ihrem Browser keine Facebook-Cookie gespeichert ist, wird keine Einordnung in eine der “Custom Audience” bezeichneten Nutzergruppen vorgenommen.

Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesen Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer “Custom Audience” zu, sofern die hierfür geltenden Kriterien erfüllt sind. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Ausspielung von Anzeigen in Facebook (“Facebook Ads”).

Anzeigen werden jedoch erst ab einer “Custom Audience” Größe von 20 verschiedenen Nutzern angezeigt – aus der Anzeigenschaltung können also keine Rückschlüsse auf die Eigenschaften der einzelnen Nutzer gezogen werden. Die Zuordnung zu einer “Custom Audience” erfolgt für maximal 180 Tage. Diese Frist beginnt erneut, wenn Sie unsere Website erneut besuchen und eine Übereinstimmung mit denselben “Custom Audience”-Regeln vorliegt.

Facebook kann Ihren Besuch unserer Website und Ihre damit verbundenen Aktivitäten Ihrem Facebook Benutzerkonto zuordnen. Dies ist uns nicht möglich. Wir erhalten von Facebook lediglich statistische Informationen über die Nutzung unserer Website mittels Audience Insights.

SZM-Reichweitenmessung

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens – zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – https://www.agof.de/) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma – http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen: IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de”, ein „Local Storage Object“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert.

Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Für die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben: Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/), Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/), Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/).

Fragen & Anregungen?

In unserem Support – Bereich finden Sie Antworten, auf alle Ihrer Fragen.

Mehr erfahren?
NEWSLETTER ABONNIEREN

Wenn Sie sich in unsere Mailingliste eintragen, werden Sie immer über die neuesten Nachrichten von uns informiert

Melden sie sich bei ihrem konto an Neuen account erstellen

 
×
BENUTZERKONTO ANLEGEN HAST DU SCHON EIN KONTO?
 
×
VERGESSEN SIE IHRE DETAILS?
×

Go up

Anklicken zum Öffnen
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Pinterest
Share On Youtube
Verbergen